AKTIVURLAUB

Mit den schönsten Naturlagen

Radfahren, Hiking, Trekking, Bogenschießen, Fischen oder Reiten? In der Nähe des Campingplatzes gibt es kilometerlange Quad, – Rad, Zipline, Trekking- und Hikingstrecken. Auf Wunsch organisieren wir für Sie auch Paintball, Raftingtouren, Bogenschießen, Reiten und Fischen. Diese Aktivitäten finden unter professioneller Leitung statt.

Radfahren

Möchten Sie gerne auf dem Rad die umliegenden Wiesen und Wälder erkunden oder ziehen Sie doch Radtouren auf den lokalen verkehrsarmen Straßen vor? In einem Umkreis von etwa10 Kilometergibt es eine Reihe von Natur- und Kultursehenswürdigkeiten, die Sie mit dem Rad besuchen können. Die Krönung des Angebots sind ganz bestimmt die Plitvice Seen und Rastoke. Im ganzen Gebiet gibt es viele gut markierte Radwege, fünf davon mit einer Gesamtlänge von ca. 60 km verlaufen in der Nähe des Campingplatzes. Das einzige was Sie tun müssen, ist die passende Radstrecke zu wählen!

Hiking & Trekking

Die bergige Umgebung vom Campingplatz Plitvice Holiday Resort ist hervorragend fürs Trekking und Hiking geeignet. Auf zahlreichen Wegen, die von Schluchten der lokalen Flüsse durchwoben sind, können Sie die ursprüngliche Natur erleben. Von Rakovica bis Stari grad führt auch ein 2 km langer lehrreicher Pfad, mit einem Höhenunterschied von 50 m. Es gibt auch mehrere Wanderwege entlang des Nationalparks, sowie die Wanderwege auf dem Gipfel von Plješivica (1657m)

Paintball

Ziehen Sie die Schutzkleidung und Schutzmaske an, nehmen Sie dann Ihr Paintballgewehr und schießen Sie einfach alle Gegner ab! In der Nähe vom Plitvice Holiday Resort gibt es sogar zwei Paintball-Polygonen mit unterschiedlichen Größen.

Rafting

Die klaren und schnellen Flüsse der Region Lika und Kordun sind perfekt für ein Rafting und Sie müssen sich nur entscheiden zwischen den Flüssen Korana, Mrežnica oder Una und auf wie viel Adrenalin Sie bereit sind. Die Rafting-Abenteuer werden direkt an den drei Flüssen organisiert, es gibt aber auch dreitägige Adrenalinpakete. Wir empfehlen dies!

Kajakfahren

Der Fluss Mrežnica ist für Kayaking wie beschaffen. Während der sommerlichen Monate kann man hier durch K2 Kanu Safari alle Schönheiten dieses reinen Flusses erfahren. Mit ersten größeren Niederschlägen wird die Geschwindigkeit und die Höhe des Flusses und damit auch der Adrenalin im Blut größer. In den Preis ist der Überfahrt vom Campingplatz bis zum Fluss Mrežnica und jede zusätzliche Ausrüstung eingerechnet.

Freiklettern

Auf dem Weg von Selište Drežnički bis Gajina Höhle steht den Gästen auch das Kletterterrain Gajina Höhle zur Verfügung. Inmitten herrlicher Natur, in der Schlucht von Korana sind die Haken schon angelegt, so dass jeder seine Kletterfähigkeiten erproben kann!

Im Ort Vrhovina gibt es einen künstlichen Felsen, auf den Sie nach dem Adrenalinabstieg mit der Zipline klettern können.

Zip line

Fur alle, die ernsthaft auf der Suche nach noch mehr Adrenalin sind, gibt es am Rande des Nationalparks Plitvicka jezera uber Canyon des Flusses Korana Zip Line. Setzen Sie sich gemütlich hin und „fliegen“ mit der Geschwindigkeit mehr als 50 km/h durch die Luft über den reinen Fluss Korana. Die Länge der Abfahrt beträgt 300 Meter. Wenn Ihnen dies zu langsam ist, dann besuchen Sie nur 35 km vom Resort entfernt die längste Zipline in diesem Teil Europas mit einer Länge von 1,8 km sowie Geschwindigkeiten von mehr als 100 km/h.

Reiten

Dort, wo die asphaltierte Straße endet, und unendliche Weiten der Natur beginnen, in denen der Mensch eigentlich nur ein Gast ist, befindet sich eine Ranch mit wunderschönen Pferden. Inmitten von Wiesen und Wäldern gelegen, lädt diese Ranch zum Reinen durch endlose Weiten ein. Egal ob Sie schon ein erfahrener Reiter sind, oder Pferde nur aus Büchern kennen, hier findet jeder das Passende. Auf der Ranch organisieren wir Reitschule für Anfänger, in denen Sie sich mit diesen edlen Tieren anfreunden können. Für Fortgeschrittene organisieren wir auch ein- oder mehrtägige Reittouren in der Nähe vom Nationalpark Plitvicer Seen sowie Terrainreiten.

Angeln

Bachforelle, Kalifornische Forelle, Luchs, Hecht, Wels, Döbel, Barbe, Frauennerfling und Nase sind nur einige Fischsorten, die Sie in den kalten und extrem sauberen und relativ schnellen Flüssen Slunjčica, Korana und Mrežnica fangen können. Wie auch im Rest des Landes ist fürs Angeln ein Angelschein erforderlich und angeln können Sie in privatem oder organisiertem Arrangement. Das organisierte Angeln ist möglich mit einem professionellen Begleiter, der Sie zu erkundeten fischreichen Orten bringt.
In Slunj kann man neben den Flüssen Korana und Mrežnica auch im kleinen Fluss Glina angeln und die lokalen Gewässer werden von der Sportfischgesellschaft „Slunjčica“ verwaltet.

Skifahren/Schlitten fahren

Seit den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts ist auch das Skifahren in das touristische Winterangebot des Nationalparks Plitvicer Seen aufgenommen worden. Das Skigebiet liegt an der Staatsstraße DC429 in der Ortschaft Mukinje. Es befindet sich circa 2,5 km vom Eingang 2 und dem Hotelkomplex des Nationalparks Plitvicer Seen entfernt, beziehungsweise 5 km vom Eingang 1 und dem bekannten Restaurant „Lička kuća“ in Richtung der adriatischen Küste. Das Skigebiet verfügt über einen Skilift mit einer Kapazität von 400 Skifahrern pro Stunde, welche diese auf eine Lichtung in Höhe von etwa 700 m zieht, von wo die Skifahrer auf einigen Pfaden bergab auf etwa 640 m fahren. Die Länge der Strecken beträgt ungefähr 400 m. Außer Skifahren und Borden kann man auch Schlitten fahren auf einem Hang, auf den man selbst heraufklettern muss.

4x4 safari

Eine der besten Arten diese Region Kroatiens zu erkunden ist eine Fahrt mit Geländefahrzeugen. Ein Land Rover bringt Sie zum höchsten Gipfel von Plješivica (1648 m), zur Grenze zwischen Kroatien und Bosnien und Herzegowina, von der Sie in Richtung Vergangenheit zum „Objekt 505“, beziehungsweise zum Luftwaffenstützpunkt Željava und Titos Villa herabsteigen. Nach einem Spaziergang durch die Vergangenheit endet die Fahrt am Fluss Korana und seinen zahlreichen Wasserfällen.